W4C Das aktuelle Album "Immer noch" jetzt downladen!
Einmal eintragen, immer up-to-date:
mit dem W4C-Newsletter!
Home
News & Dates
Weblog
BandInfo
Discographie
Shop
Downloads
Gästebuch
Galerie
Kontakt

brought to you by set free entertainment

W4C :: Peter Pan's Weblog


Montag, 30. Dezember 2013 − Alte Videoaufnahmen

Ich genieße über den Jahreswechsel gerade ein paar Tage off und verbringe meine freie Zeit unter anderem mit dem Digitalisieren alter VHS-Kassetten (falls jemand von Euch dieses antiquierte Medium noch kennen sollte). Im Moment ist unsere W4C-Spanientour 1997 dran – sehr funny! :-)

Um Euch auch ein bisschen daran Teil haben zu lassen, habe ich gestern Nacht meinen YouTube-Kanal mit zwei neuen W4C-Liveaufnahmen gefüttert. Es handelt sich dabei um Auftritte auf der Expo im Jahr 2000 in Hannover und zu sehen/hören kriegt Ihr unsere 98er Songs "Hip Hop" und "Open Your Eyes" vom "Not 2 Diss U"-Album. Ich wünsch Euch viel Spaß damit. Wenn Ihr Bock habt, könnt Ihr Eure Feedbacks ja via Kommentar hinterlassen.

So und nun lenke ich meine Aufmerksamkeit wieder auf den Fernseher, wo ich gerade Danny, Ruben, Mike und mich bei allerlei Blödsinn beobachten kann, den wir in unserer Festivalwohnung damals in Castellón angestellt haben. Meine Fresse ist das lange her! :-)

Euch nen guten Rutsch – wir hören uns dann 2014 wieder!


1993-2013 | 20 Jahre W4C

Donnerstag, 5. September 2013 − 20 Jahre

Alter Falter … wie kann das sein? 20 Jahre W4C! So alt sind wir doch noch garnicht, oder? Na ja, gut, apropos "Falter" – die ein oder andere Falte lässt sich nicht mehr verbergen, aber was soll's! :-)

20 Jahre ist es jetzt her, dass Danny, Ruben und ich uns in einem kleinen Jugendtreff, untergebracht in einem Gewölbekeller nahe Stuttgart, kennengelernt haben und noch am selben Abend an Klavier und mit Beatbox losgelegt haben. Wie doch die Zeit vergeht …

Und nun schauen wir zurück auf weit mehr als 1.000 Auftritte, diverse Plattenreleases, Workshops und viel Zeit on Tour – meist gemeinsam zu viert in irgendeinem Van: Danny, Ruben, Mike und ich.

Ich will mich bemühen in den nächsten Wochen wieder ab und zu an dieser Stelle was zum Besten zu geben: Anekdoten und Reminiszenzen – quasi anlässlich unseres Bandjubiläums – und ich hoffe Ihr seid mit dabei ...


Freitag, 21. Januar 2011 − Zweitausendelf

2011 – meine Fresse ... wie doch die Zeit vergeht!

Vor allem heißt das ... wartet mal, lasst mal nachrechnen ... hm ... macht nach Adam Riese: genau 1 Weblog-Posting von mir im vergangenen Jahr – ups! :-) Gewaltprävention via Musik | Peter Pans Gegen Gewalt (Antigewalt) an Schulen Projekt in Sachen Hip-Hop | an der Schule Werte und Respekt vermitteln | Hip-Hop History

War ich derweil untätig? Nöö, so kann man das nicht sagen!
Hat mich die Lust am Bloggen verlassen? Das schon eher! In Zeiten von Facebook & Co. ist tatsächlich meine Motivation zu einem Eintrag hier nicht mehr so das ...

Aber apropos Tätig-sein: Gerade in Sachen HipHopHistory.de, sprich quer durch's Land unterwegs sein und Workshops geben, geht immer mehr.
So erhielt meine Webseite der Tage ein Update und erfreut sich jetzt eines neuen Menüpunktes, der besagte Seminarinhalte detaillierter erklärt (schon längst überfällig, wenn Ihr mich fragt). Also surft doch mal hin und ladet mich ein – ich komm vorbei! PL Peter Pan | DJ

Gewaltprävention via Musik | Peter Pans Gegen Gewalt (Antigewalt) an Schulen Projekt in Sachen Hip-Hop | an der Schule Werte und Respekt vermitteln | Hip-Hop History


HipHopHistory.de


In diesem Sinne ... see ya!


Samstag, 20. März 2010 − Planet B-Boy

Schon seit Wochen kein Eintrag hier mehr und dann jetzt auch noch gleich ein promotender … ts, ts, ts, … ja, ich weiß – mea culpa!

Film-Dokumentation ''Planet B-Boy'' von Benson Lee auf Amazon.de über Breakdance, B-Boying | USA 2007 über die Battle of the Year 2005 in Braunschweig | Regisseur: Benson Lee | feat. Storm, Thomas Hergenröther, Mr. Freeze, Frosty Freeze, Ken Swift, Normski, Akihiko Urata, u.v.m.

Aber kommen wir zum Grund meiner spontanen Entscheidung hier mal wieder auf die Schnelle was zu posten: Gerade eben hab ich mir den zdf_neo Bericht "Angeschmiert? Graffiti in Deutschland" zu Gemüte geführt und schwelge in HipHop-kulturellen Sphären – und dann seh ich das: Bei Amazon.de gibt's heuer die unfassbar geniale Breakdance-Doku »Planet B-Boy« für unfassbar schlappe € 2,97.- Also wer da nicht sogleich zugreift ist selber schuld! Ich spreche an dieser Stelle eine dringende Kaufempfehlung aus!

Film-Dokumentation ''Planet B-Boy'' von Benson Lee auf Amazon.de über Breakdance, B-Boying | USA 2007 über die Battle of the Year 2005 in Braunschweig | Regisseur: Benson Lee | feat. Storm, Thomas Hergenröther, Mr. Freeze, Frosty Freeze, Ken Swift, Normski, Akihiko Urata, u.v.m.

Und ansonsten? Gut geht's mir – danke der Nachfrage! Hab viel zu tun und trage heute ein Dauergrinsen auf dem Gesicht, da ich auf ein phänomenales Party-Wochenende blicke: Gestern bei Danny, was ich sehr sehr genossen habe; morgen bei meinem Homie Big Will und dann am Sonntag gleich nommal – so hab ich das gern!

"Feiert die Feste wie sie fallen!" sag ich nur und schätzt die wertvollen Leute um Euch herum – sie sind der echte Treasure 2 treasure! Dazu noch Gottes Liebe - that's it! In diesem Sinne … reißt die Fenster auf und atmet die frische Luft: Trari trara, der Lenz ist da!

Freshe Greetz! :-)


Mittwoch, 11. November 2009 − inSachenHipHop Vol. 3

Der brandneue Sampler »inSachenHipHop III« aus dem Hause set free Entertainment | feat. Danny Fresh, Antiserum, Freispruch, Mek MC, Dane & OneLove Sounds, Uncle P., Menschensohn, Daveman | Compilation, in Sachen HipHop 3

Im Jahre 2002 starteten wir (W4C & set free Entertainment) mit der Compilation-Reihe inSachenHipHop durch. Jedoch nicht nur ein CD-Sampler, sondern auch die exklusive Pressung aller Tracks als 12inch-Vinyl inkl. Acapella- & Instrumental-versionen, sowie der Scratch-Samples als DJ-Tool, standen auf unserem Veröffentlichungskalender.
2004 folgte dann Sampler Vol. 2, diesmal mit einzigartigen Kollaborationen der beteiligten Crews.
iSHH ging in Folge sogar auf Tour – von Berlin bis Frankfurt spielten wir gewaltige Liveshows, bei denen bewusst alle 4 Elemente der HipHop-Kultur (DJing, MCing, B-Boying, Writing) gefeatured wurden. Dann jedoch wurde es still um das iSHH-Projekt, ... doch diese Stille ist nun gebrochen:

Es freut mich, Euch nun mitteilen zu können, dass der Tage eine neue iSHH-CD veröffentlich wurde – inSachenHipHop Vol. 3 – und die Trackliste sieht wie folgt aus:

      01   |   Freispruch • Um Gottes Willen (Remix)
      02   |   Dane & OneLove Sounds • Fremder
      03   |   Danny Fresh • Easy wie Sonntagmorgen
      04   |   Antiserum (H-Perfect) • Kinder des Lichts
      05   |   Mek MC • Nicht fair
      06   |   Menschensohn • Bessere Zeiten
      07   |   Daveman • Ich bin so wie du
      08   |   Freispruch • Einer oder Tausend
      09   |   Uncle P. • Nr. 1
      10   |   Antiserum (H-Perfect) • Schlaftrunken
      11   |   Dane & OneLove Sounds • Knips das Licht an
      12   |   Danny Fresh • HipHop zurück
      13   |   Daveman • Stories
      14   |   Mek MC • Wir kriegen dich
      15   |   Menschensohn • Ich bin bei dir

Am kommenden Dienstag, 17.11. könnt Ihr um 21:34 Uhr in meiner Radioshow RapReload.de übrigens ein Interview mit Mike hören; darin intime Details zu iSHH - also unbedingt einschalten! Weitere Infos hier!

Die Scheibe indes, bekommt Ihr für nur € 11,95.- hier auf der W4C-Homepage im Shop!


Der brandneue Sampler »inSachenHipHop III« aus dem Hause set free Entertainment | feat. Danny Fresh, Antiserum, Freispruch, Mek MC, Dane & OneLove Sounds, Uncle P., Menschensohn, Daveman | Compilation, in Sachen HipHop 3


Samstag, 24. Oktober 2009 − Veni, Vidi, Vici

Meine Fresse … ich merk grad, dass es ja nun auch schon wieder fast ne halbe Ewigkeit her ist, seit ich mich hier zum letzten Mal …

Und natürlich hat sich seit Juli einiges r-eignet:

Das neue Album von Danny Fresh »Vici« auf Amazon.de zum Download oder auf CD | Folgt einfach dem Link, dort kann man auch in die Tracks reinhören!

So hat mein Homie Danny mittlerweile siegreich und phänomenal seine Trilogie vollendet. Für mich ist "Vici" ein wahrlich fulminanter Abschluss, vor allem deswegen, weil es eine Platte is, die mit jedem Mal Anhören besser wird.
Dicke Props an dieser Stelle an Dich Danny (bin stolz auf Dich) und für Euch anderen sei hiermit eine dringende Kaufempfehlung ausgesprochen!

Vergangene Woche waren Danny und ich an Schulen in Österreich unterwegs gewesen; begleitet von einem Kamera-Team des ORF. Sobald wir den Fernsehbericht (lief im Rahmen der Sendung "Bundesland heute | ORF Vorarlberg | Vorarlberg heute" am Montag, 12.10.2009 um 19:00 Uhr) als Mitschnitt erhalten, werd ich versuchen ihn auf YouTube zu stellen, dann könnt Ihr ihn Euch mal reintun.

Link zur Webseite des Jugendmusikprojektes »RESPECT!« in Heidenheim

Das nächste große Ding an dem ich beteiligt bin, ist das Projekt Respect! in Heidenheim, wo ich bis Mitte 2010 immer wieder DJing-Workshops und Lektionen in Sachen HipHopHistory.de geben werde. Spannende Sache, da es auf eine Performance zusammen mit dem Heidenheimer Philharmonikern rausläuft, in einer Kombination aus klassischer Musik und HipHop – so á la "Rhythm is it". U.a. auch mit am Start: Samy Deluxe.
Natürlich bin ich auch sonst viel an Schulen und in Jugendhäusern unterwegs, so war ich z.B. vor zwei Wochen im Rahmen der Jugendgesundheitsmesse "Body & Soul" im Haus 11 in Stuttgart aktiv gewesen. Nächste Woche bin ich in Ludwigsburg, 4 Tage lang im Saarland ... und so geht's grad weiter!

Da ich so viel on Tour bin, komm ich im Moment leider wenig online (und mit Twittern möchte ich nicht auch noch anfangen), was das rare Posting hier erklärt. Heute jedoch feire ich einen Day Off, den ich genüsslich mit meiner Familie verbringe werde. Im Kamin prasselt ein Feuer, jetzt gleich noch ne Tasse Kaffee – ach, wat is dat schön! In diesem Sinne …


UPDATE:

Besagte ORF-Fernsehreportage ist nun auf YouTube verfügbar:


Samstag, 25. Juli 2009 − Was ist schon dabei?

Ei, ei, ei, … jetzt isses doch auch schon wieder'n paar Tage her, seit ich mich hier zum letzen mal verewigt habe. Es war aber auch viel los …

So war ich in den letzten Wochen u.a. in Schulen in Esslingen und Stuttgart am Start und gab Workshops und Seminare quer durch Baden-Württemberg. Jetzt sitz ich grad entspannt am Notebook und genieße ein paar freie Momente, bevor ich auf 17:00 Uhr auch schon wieder zum nächsten Date rausche. Aber so verbleibt mir zumindest die Zeit um'n bisschen Promo für meinen Homie Danny zu machen:

Die brandneue Single von Danny Fresh feat. Ruben Rodriguez »Was ist schon dabei« aus dem Album »Vici«

Der gute Herr Frisch hat nämlich am vergangenen Freitag, als Vorboten zu seinem dritten Solostreich, die Single "Was ist schon dabei" veröffentlicht (übrigens feat. Ruben).
Am 7. August folgt dann der Release des Albums "Vici" und die Trilogie wäre somit komplett.
By the way: Besagtes Album kann ab sofort via Shop vorbestellt werden!

Vorgestern ging ja auch mal wieder ein W4C Update (Newsletter) via Mail raus, also simmer so wenigstens mal wieder ein bisschen auf dem Laufenden.

Melde mich wieder! :-)


Donnerstag, 28. Mai 2009 − DJ@Work

CrossClubbing, CVJM Annaberg-Buchholz, Sachsen, Chemnitz, Jugendhaus Alter Schafstall – DJing, Auflegen, DJ, Plattenleger, HipHop, Rap, Hip Hop, Club, Disco

Bevor ich jetzt gleich die Pferde sattle und mit meinem Homie Conny zusammen die Hufe schwinge um ins Erzgebirge zu riden, geschwind noch ein kurzes Posting:

Morgen früh steht in der Nähe von Chemnitz ein HipHopHistory.de-Schuleinsatz an; abends bin ich dann zum Auflegen beim CrossClubbing in Annaberg-Buchholz gebucht. Doch auch schon allein mit meinem langjährigen Compadre (und ehemaligen Soulrocka-Bandkollegen) Conny auf Tour zu sein, freut mich – let's hit the road Jack, äh Amigo! ;-)

Obwohl ich hier der Tage wenig von mir verlautbaren lies, standen geschäftige Zeiten für mich an und ich werde meinem Tausendsassa-Ruf immer mehr gerecht, obgleich der unterschiedlichsten Projekte an denen ich beteiligt bin. Gerade die Besuche an Schulen liegen mir doch sehr am Herzen. Kaum zu glauben, das mach ich nun auch schon an die 9 Jahre – wie doch die Zeit vergeht ...

Oh, apropos Zeit, ich muss dann auch schon wieder! Wir sehn uns on Tour! Adiós!


Donnerstag, 9. April 2009 − As time goes by

Wie doch die Zeit vergeht … Ich weiß noch, als wär's gestern gewesen … Nein, nein, keine Angst, so mach ich jetzt hier nicht weiter – was ich damit jedoch eigentlich andeuten möchte ist:

RapReload – Peter Pans Webradio-Show in Sachen HipHop | Online-Mixtape, DJing, Nonstop-Mix, Underground-Rap en masse | jeden Dienstag um 21:00 Uhr auf CrossChannel.de

Ich fei're am kommenden Dienstag, 14. April meine 200ste Radiosendung "RapReload"! Yes, yes, yo!

Seit März 2003 bin ich jetzt bereits in Sachen Radio unterwegs und vor den 200 RapReload Webradio-Shows gab's ja auch schon eine gehörige Portion "HipHop-Time" (so hieß die Sendung, die ich davor moderiert hab) auf die Ohren. Damals noch als recht 'normale' (was auch immer das heißen mag) Radiosendung gestartet, mutierte meine wöchentl. Show bald zum Online-Mixtape, im Nonstopmix (für irgendwas muss es ja schließlich gut sein, einen DJ eine Radiosendung produzieren zu lassen). Nächsten Dienstag steht nun also ein kleines Jubiläum für mich an und angesichts dessen, will sagen 'zur Feier des Tages', setz ich den Nonstop-Style ausnahmsweise mal aus und präsentiere Euch 10 ganz besondere Tracks, die mich in den letzten Jahren begleitet haben, bzw. auch eine wichtige Rolle für mich gespielt haben – ergänzt immer wieder durch Anekdoten und persönlichste Querverweise (ich schwelge also für Euch etwas in Erinnerungen und gebe die eine oder andere rare Gegebenheit berichtenderweise zum Besten) – das solltet Ihr nicht verpassen.

Weitere Infos zur Sendung (wie, wo und wann Ihr sie hören könnt, etc.) findet Ihr wie immer unter RapReload.de!

So … und da ich grad ohnehin hier schon am Schreiben bin, wünsch ich Euch allen frohe und nt-spannte Ostern! Jesus lebt und rules – one way!


Dienstag, 31. März 2009 − YouTube macht's möglich

Und hier nun für alle, die unseren TV-Bericht im ZDF verpasst haben sollten (bzw. bei denen er in der Mediathek nicht richtig läuft), der Clip via YouTube:


Dienstag, 17. März 2009 − Sonntags

sonntags - TV fürs Leben | Moderation: Alexandra Vacano | Im Mittelpunkt des Magazins stehen religiöse Lebenswelten, gesellschaftliche Wertvorstellungen und individuelle Lebensstile. Zum Themenspektrum gehören die Bereiche Religion, Kirche, Ethik, Psychologie und Gesellschaft, aber auch Boulevardthemen, Kultur und Grenzerfahrungen. Es geht um Fragen rund um das Leben.

Am kommenden Sonntag, 22.03.2009 kann man Danny und mich quasi @ work betrachten – ein Fernsehteam unter Leitung von Doro Wiebe begleitete gestern einen Schuleinsatz von uns. Das Ergebnis wird wie gesagt am Sonntag im ZDF in der Sendung "sonntags" zu sehen sein (9:02 Uhr – 9:30 Uhr, Moderation: Alexandra Vacano).

Thematisch ging es stark um die erschütternden Ereignisse der letzten Woche und ich kann euch sagen, dass das Thema Gewalt nach wie vor sowas von unaufgearbeitet bei Schülern ist. Sobald man mal um die Ecke fragt, kommen da Dinge ans Tageslicht ... puh ...

So bin ich dankbar, dass ich der Tage recht viele Anfragen reinkriege und busy unterwegs bin (morgen in Ulm), denn das Ganze muss thematisiert werden – und ganz sicher nicht auf die Art und Weise wie es gerade vielerorts der Fall ist (was ja auch herausfordernd in einem Superwahljahr, wenn ihr versteht was ich damit meine)!

ZDF | Zweites deutsches Fernsehen | Mit dem Zweiten sieht man besser

In diesem Sinne, fühle ich mich bestärkt und neu angetrieben auch weiterhin und vermehrt an Schulen zu gehen und Tacheles zu reden. Meine Arbeit mit HipHopHistory.de gewinnt somit ganz neu an Bedeutung. Und wie mein Homie Danny mit seinem sehr treffenden Track "Was kann dieser Tag ändern?" bewiesen hat, kann Musik durchaus einen wichtigen Beitrag zum Thema leisten!

Manchmal sind Zuhören und das Stellen von Fragen mehr wert als die best-gemeintesten Antworten!


Mittwoch, 7. Januar 2009 − It's freezing cold Hands up or I will 'blow' your head off

Während Deutschland im Schnee versinkt, starte ich so langsam wieder in den Arbeitsalltag, wünsche Euch jedoch erst mal ein mächtig gutes neues Jahr! Also ich bin gewaltig guter Dinge was 2009 angeht und erwarte Großes!

Die Weihnachtsfeiertage und jede Menge gutes Essen liegen hinter uns. Aber für mich als Cineasten bietet Weihnachten ja auch noch eine ganz andere Art von herzhafter Kost, ich rede von den wunderbaren Weihnachtsfilmklassikern. Pünktlich zum Fest anno 2007 präsentierte ich Euch hier (in meinem Blog-Posting vom 14.12.2007) eine Zusammenstellung meiner favorite Movie-Highlights, welche ich an dieser Stelle nun ergänzen möchte. Bis dato standen auf meiner ganz persönlichen Best Of Liste:

... und ich ergänze diese nun mit folgenden grandiosen Streifen (absolutes Pflichtprogramm):

Wie schaut's da Eurer Meinung nach aus? Hab ich einen Wichtigen vergessen? Was sind für Euch unverzichtbare Christmas-Movies? Postet mir doch Eure Statements ins Gästebuch, bin schon gespannt!

So und nun euch allen (und mir natürlich auch) einen nt-spannten 1-stieg ins Neue!


Dicke Grüße,

Peter Pan
            PL Peter Pan

©2001-2017 W4C · All rights reserved. · Disclaimer

designed by  Webdesign / Infographie, Graphic Design / Grafikdesign / design graphique, Development, Internet Site Programming, Web Consulting: Andy Hoppe Webdesign / Infographie, Geneva Genf Genève (Switzerland Schweiz Suisse), Haute-Savoie (France Frankreich), http://www.andyhoppe.com/  andyhoppe.com